· 

Das Restaurant "Gräfin Anna" in Tecklenburg unter neuer Leitung

Gräfin Anna Tecklenburg

Das Restaurant Gräfin Anna in Tecklenburg ist im Januar 2018 von Katharina Deß gepachtet worden.

Katharina Deß war vor der Übernahme der Gräfin Anna, dem großen Schritt in die Selbstständigkeit, als Restaurantleitung in einem Restaurant in Mettingen tätig und hat sich mit der Übernahme der Anna laut eigener Aussage einen persönlichen Traum erfüllt.

 

Einen Traum, der sich sicherlich mit der Gräfin Anna auch gut erfüllen lassen wird. Schließlich liegt das Restaurant sehr ideal.

Denn wer durch die Altstadt und zur Bühne der Freilichtspiele in Tecklenburg möchte, trifft, nachdem er die Legge passiert hat, zwangsläufig auf das Restaurant und hat dann bei gutem Wetter die Möglichkeit, sich vor dem Restaurant im Biergarten mit Blick in die Ferne zu platzieren oder aber im sehr gelungenen Gastraum Platz zu nehmen.

 

Wobei gerade dieser Gastraum, obwohl er mit dem alten Gemäuer, was den Stil angeht, keine absolute stimmige Union eingeht, ist es genau dieser Effekt, den die Gräfin in Tecklenburg ausmacht und einen Wow-Moment beim Betreten erzeugt.

Was die Speisen im Anna angeht, so ist der Gast hier auf Pfaden der Tradition unterwegs.

Bedeutet nichts anderes als dass unter anderem z.B. Schnitzel und Steaks auf der Speisekarte zu finden sind. Aber auch der Vegetarier wird fündig und insgesamt ist es sehr positiv, dass Katharina Deß das Speisenangebot klein gehalten hat. Denn weniger ist gerade in der Gastronomie mehr.

Restaurant Gräfin Anna, Schloßstr. 1, 49545 Tecklenburg, Tel. 05482-1674 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0